Das Open Air St. Gallen spielt heute seine letzten 4 Trümpfe aus: R&B-Paradiesvogel Kelis bringt ihren Milchshake genauso mit wie Singer/Songwriter Robert Francis, Indierocker mit Beatles-Anleihen Christopher Christopher und für den sonntäglichen Frühschoppen die Big Band Kanti Wattwil.

The Strokes, Billy Talent und Kasabian sind die Headliner beim vom 24.-27.Juni veranstalteten Open Air S. Gallen. Tickets sind für umgerechnet 121,65 Euro zu haben.

Das Festival zu seinen letzten Neuzugängen:

Kelis Rogers aus New York gehört zu den coolen, gut gehüteten Geheimnissen im R’n’B-Bereich. Seit 1999 ihr Debutalbum für Furore gesorgt hat, hat sie sich Schritt für Schritt die Gunst des Publikums und von Musikerkollegen (z.B. den Neptunes und Timbaland) erarbeitet. Ohrwürmer wie „Milkshake“ und „Trick Me“ sind noch in bester Erinnerung. Der preisgekrönte Paradiesvogel überzeugt mit grossartigen Liveshows und der
starken Stimme sowohl Hip-Hop- als auch Rockfans. Nach ihrem Auftritt 2000 kehrt Kelis zurück ans OpenAir St.Gallen.
Das neue Album „Flesh Tone“ erscheint im Frühjahr 2010 und trägt unter anderem die Produzentenhandschrift von Boys Noize, David Guetta und will.i.am. Die neue Single „A Capella“ ist in den USA bereits ein Hit. Am diesjährigen OpenAir Festival steht Kelis am Sonntagnachmittag als Schlussact auf der Sternenbühne.

Robert Francis – aufrichtiger Bariton aus Kalifornien Robert Francis ist 22 Jahre jung und kommt aus LA. Die aufrichtigen, ehrlichen Lieder auf seinem ersten Major Release „Before Nightfall“ (2009) zeugen aber von einer grösseren Reife, als man ihm auf den ersten Blick zutraut. Vorgetragen mit einer heiseren Baritonstimme, umrandet von melodischen, klaren Arrangements, sprechen die Songs Liebhaber von Americana gleichwohl an wie Popfans. Ein neuer Stern am Singer-Songwriter-Himmel, der bestimmt in Zukunft ganz hell erstrahlen wird. Zu sehen und zu hören ist Robert Francis am Samstagabend ab 21:30 Uhr auf der Sternenbühne.

Christopher Christopher – 60s-Sound Made in Switzerland. Die Gitarren hoch am Brustbein, die Jeans eng und die Schuhe spitzig – Christopher Christopher sehen so aus, wie sie tönen. Nach coolen, kratzigen 60s nämlich. Rumplige Gitarren, eingängige Beatles-Chörli und viele potentielle Hits im Köcher, sind die Jungs aufgebrochen, die Schweizer Musikwelt zu erobern.
Mit ihrem Song „Clever & Wise“ gewannen die vier 2009 die „M4Music Demotape Clinic“ in der Kategorie Rock, ihr erstes Album „Budgerigars“ ist soeben erschienen. Internationale und nationale Musiker (Stereophonics, Pigeon Detectives, Lovebugs) haben sich bereits von der ungestümen Energie anstecken lassen und loben die Band als fantastischen Live-Act. Noch so gerne lassen wir uns ebenfalls davon überzeugen, wenn sie am Freitag um 15:30 Uhr das diesjährige Festival auf der Sitterbühne eröffnen.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=71 limit=1]

[important color=green title=“Lineup OpenAir St. Gallen“]

DONNERSTAG

Sternenbühne

20.15 – 21.15 FRIGHTENED RABBIT
22.00 – 23.30 SPORTFREUNDE STILLER
24.15 – 01.15 IRIE REVOLTES

Bacardi Dome

18.00 – 20.00 SAM
20.00 – 22.00 SANDRO AUGELLO & MIRCO MENDOSTA
22.00 – 24.00 MANUEL MORENO & WANDA
00.00 – 02.00 ROLF IMHOF
02.00 – 04.00 LE NOIR & DAVID JIMENEZ

FREITAG

Sitterbühne

15.30 – 16.15 CHRISTOPHER CHRISTOPHER
17.00 – 18.00 BIFFY CLYRO
18.45 – 19.45 NOFX
20.30 – 21.45 30 SECONDS TO MARS
22.30 – 24.00 THE STROKES
00.45 – 02.00 LCD SOUNDSYSTEM

Sternenbühne

17.30 – 18.30 THE DRUMS
19.15 – 20.15 PARAMORE
20.30 – 22.15 WM: SCHWEIZ – HONDURAS
22.45 – 24.00 THE TEMPER TRAP
00.45 – 02.00 ALBERTA CROSS
02.45 – 03.45 THE BLOODY BEETROOTS DEATH CREW 77

Bacardi Dome

15.00 – 18.00 MISTAH DIRECT
18.00 – 20.00 MAX POWER
20.00 – 22.00 BOHNENBLUST
22.00 – 24.00 ANDREA OLIVA
00.00 – 02.00 MARC ROMBOY
02.00 – 04.00 DEJAN & RINO

SAMSTAG

Sitterbühne

12.00 – 12.45 PULLUP ORCHESTRA
13.15 – 14.15 LIRICAS ANALAS
15.00 – 16.00 STILLER HAS
16.45 – 17.45 FETTES BROT
18.30 – 19.45 WHITE LIES
20.30 – 21.45 STONE TEMPLE PILOTS
22.30 – 24.00 KASABIAN
00.45 – 02.00 2MANY DJ’S LIVE

Sternenbühne

12.45 – 13.30 PLASMA
14.15 – 15.15 KUTTI MC & ONE SHOT ORCHESTRA
16.00 – 17.00 BONAPARTE
17.45 – 18.45 LABRASSBANDA
19.30 – 20.45 KAYA YANAR
21.30 – 22.30 ROBERT FRANCIS
23.45 – 00.30 TOCOTRONIC
01.15 – 02.30 DENDEMANN
03.00 – 04.00 VITALIC V MIRROR LIVE

Bacardi Dome

15.00 – 18.00 ALEX LORE & LUC G & MAX VARANO
18.00 – 20.00 COMO DAMAR & DER EFFEKT
20.00 – 22.00 RON’DEL
22.00 – 24.00 TURNTABLE BABES
00.00 – 02.00 BUTCH
02.00 – 04.30 SMALLTOWN COLLECTIVE LIVE / DJ

SONNTAG

Sitterbühne

10.30 – 11.30 LEE EVERTON & THE SCRUCIALISTS
12.15 – 13.15 ELLIE GOULDING
14.00 – 15.00 WOLFMOTHER
15.45 – 17.00 GENTLEMAN & THE EVOLUTION
17.45 – 19.00 BILLY TALENT

Sternenbühne

11.30 – 12.30 NIVE NIELSEN
13.15 – 14.15 JOCHEN DISTELMEYER
15.00 – 16.00 THE BIG PINK
16.45 – 18.00 KELIS

Bacardi Dome

13.00 – 16.00 DRIFTER & MORTENSEN & MC

[/important]