Knapp zwei Monate sind seit der letzten Bestätigungswelle am Area4 vergangen. Seither gibt es kein Lebenszeichen mehr. Schon fängt die Gerüchteküche wieder das Brodeln an. Ob wohl das Festival das gleiche Schicksal erleiden würde wie 2006 – damals war es komplett ausgefallen. Energisch wurde das aufkeimende Feuer von Area4-Forumsadmin Tim ausgetreten.
Wen schon von offizieller Seite nichts kommt, machen wir das eben selbst. So oder so ähnlich war wohl der Gedankengang der Waliser The Blackout (Myspace), die sich kürzlich auf ihrer Myspace-Seite als Neuzugang vermeldeten.

The Blackout ist eine Posthardcore-formation aus Südwales. Nachdem sie 2006 als Support der Lostprophets ihm Rahmen deren Liberation Transmission Tour unterwegs waren eint sie eine enge Freundschaft mit der Band. Nach Beendigung der Tour veröffentlichten The Blackout ihr erstes Minialbum mit dem Titel „The Blackout! The Blackout! The Blackout!“.
Im Oktober 2007 schliesslich erschien ihr Debütalbum „We Are The Dynamite“. Kürzlich lies man verlauten mit den Arbeiten am Nachfolger begonnen zu haben.

[amtap amazon:asin=B000UIZSVS]

Auch die Bands des Coca Cola Zeltes stehen zum Grossteil fest. Dabei sind beispielsweise:

C FOR CAROLINE (Emo/Punk/Pop)
CELLARD´OR (HipHop/Funk)
EVERBLAME (Alternative/Metal)
KAMIKAZEKID (Indie/Alternative)
MR.VIRGIN & HIS LOVE ARMY (Rock’n’Roll)
PIAZUMANJU (Reggae/Ska/Rock)
SAMAVAYO (Rock/Alternative)
SCIENCE FICTION ARMY (Indie/Punk/Wave)
STEREO INN (Indie/Pop)
THE FOLKS (vormals „Alfred E. Neumann“) (Indie/Pop)