Mit I Am Kloot (Myspace) hat sich wiederum eine Band selbst für das Area4 ins Gespräch gebracht. Nach The Blackout (laut myspace), Gas Light Anthem (laut myspace), AVid (laut myspace), State Radio ( „We’ll play a Festival, in Germany called Area and some kind of number“ ), Playfellow (laut myspace – Becks on Stage Gewinnerband) und Paulus (laut myspace) also nun die siebte Band, deren offizielle Bestätigung noch aussteht. Verwundert reibt sich der gewogene Festivaliste am Kopf, schliesslich ist die Stimmung im Area4-Forum auf Grund der andauernden Bestätigungsflaute eher schlecht.
Neidisch schaut man hinüber zum Highfield. Dieses Festival findet nur 2 Wochen vorm Area4 statt, dort steht aber das Lineup und der Timetable schon fest.

Man kann nur vermuten, was die Gründe für die 2monatige Funktstille seitens der Area4-Verantwortlichen sind. Mein Tipp: Man wartet darauf den Samstagsheadliner fix zu machen und diesen dann zusammen mit den bisher aufgelaufenen, relativ unbekannten Bands präsentieren zu können.

Die im Forum prognostizierte Spielfolge am Area4 2008:

Freitag
14:15 – 14.45 Beta Satan
15.15 – 15.50 Gas Light Anthem
16.20 – 17.00 Kilians
17.30 – 18.15 Blood Red Shoes
18.45 – 19.45 Plain White T’s
20.15 – 21.15 Millencolin
21.45 – 23.00 …
23.30 – 01.30 Die Ärzte

Coca Cola Zelt: Year-Long Desaster, Cellard‘ Or, the Folks

Samstag
12.00 – 12.25 …
12:50 – 13:20 …
13.50 – 14.30 Smoke Blow
15.00 – 15.45 …
16.15 – 17.00 Less than Jake
17.30 – 18.30 Madsen
19.00 – 20.00 Pennywise
20.30 – 21.30 Serj Tankian
22.00 – 23.15 …
23.45 – 01.00 …

Coca Cola Zelt: Everblame, Mr. Virgin an his Love Army

Sonntag
12.00 – 12.30 Bloodlights
12.55 – 13.25 the Blackout
13.55 – 14.30 the Subways
15.00 – 15.45 Dredg
16.15 – 17.00 Gogol Bordello
17.30 – 18.15 Scars on Broadway
18.45 – 19.45 Apocalyptica
20.15 – 21.30 …
22.00 – 23.30 Slipknot

Coca Cola Zelt: Louis XIV, Stereo Inn, Samavajo
Bisher ohne festen Zuordnung:
Piazumanju
Science Fiction Army
C for Caroline
Kamikazekid