in

Simfy Live zeichnet erneut beim Wacken auf – USB-Sticks in Wacken-Optik

Ausser dem Namen wird sich nichts ändern. Konzertmitschnittservice Simfy Live, früher unter Concert Online firmierend, ist erneut vertreten und wird mit dem Wacken Festival zusammenarbeiten.

Wie in den vergangenen Jahren wird man bestimmte Konzerte direkt nach den Auftritten der Bands vor Ort oder online käuflich erwerben können. Man verspricht Studioqualität gebannt im MP3-Format mit 320 kBit pro Sekunde auf einem stylischen USB-Stick. Simfy Live Geschäftsführer Gerrit Schumann und seine Mannen haben sich für 2010 etwas besonderes einfallen lassen. Die USB Sticks werden in diesen Sommer im typischen Wacken-Rinderschädeldesign wahlweise in einer Metal Silber Edition oder als Premium Edition in Gold angeboten. Im Vorjahr wurden sie in Gewehrpatronen-Optik verkauft,

The Who planen Frühjahrstour 2011 – Headlinerkandidat für Rock am Ring?

Frequency: Update für den Nightpark bringt 13 neue DJs