in ,

Serengeti ersetzt Kitty, Daisy & Lewis durch Mr. Irish Bastard

Aus „logistischen Gründen“ haben Kitty, Daisy & Lewis dem Serengeti abgesagt. Kein Problem, ein Ersatz für den Festivalfreitag ist schon gefunden: Mr. Irish Bastard übernehmen den Slot.

Auf den zeitlichen Abfolgeplan muss der geneigte Serengeti-Fan indes auch 7 Tage vor dem Starschuss auf Schloss Holte-Stukenbrock noch warten. Bisher erreichte das Netz nur eine alphabetisch Tagesaufteilung:

Freitag, 16. Juli 2010 | Einlass 12:00 h
BOPPIN’B
BUGGIRL
DEVILDRIVER
H2O
MR. IRISH BASTARD
MISCONDUCT
PARADISE LOST
SONDASCHULE
SONIC SYNDICATE
SUBWAY TO SALLY
SEWER RATS
Samstag, 17. Juli 2010 | Einlass 11:00 h
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
CIVET
DOG EAT DOG
FLOGGING MOLLY
GWAR (Midnight Special)
ITCHY POOPZKID
MONSTERS OF LIEDERMACHING
ESCHENBACH
PAPA ROACH
SKINDRED
VALIENT THORR

What do you think?

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Comments are closed.

One Comment

Gewinnspiel: 1×2 Tickets für Chiemsee Rocks zu vergeben

Livestream: MTV Campus Invasion in Göttingen