Es wäre ein grosser Fehler gewesen nach dem fulminanten Auftritt von Disco Ensemble wie geplant zurück zum Campingplatz zu schlendern. Im Zelt spielte nämlich Dweezil Zappa, Sohn des grossen, grossen, grossen Franks. er und seine vielköpfige Band verwaltet das Erbe des Vaters. Bisher war ich mit der Musik noch nicht in Berührung gekommen, muss aber gestehn: Der 38-jährige Spross des Jazz-Rock-Virtuosen und seine Combo hat mich mit ihrem Sound fern ab vom Mainstream beeindruckt. Grandiose Einzelkönner werden bei Zappa plays Zappa zu einem Kollektiv vereinigt, das von Dweezil dirigiert wird – wie den Bildern zu entnehmen ist, ist das teilweise durchaus wörtlich zu nehmen.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.