Bis zu ihrem Auftritt im Zelt des Gurten waren mir The Beautiful Girls aus Australien nur von Hörensagen her bekannt. Ihre coole Roots Musik wird gerne mit dem Tun von Ben Harper, Jack Johnson und The Police verglichen.
Neben mir stand während der Performance eine Lady in meinem Alter, die wirklich jede Songzeile kannte und auch mitschmetterte. Was für viele Umstehende eher ein Ärgernis war rief bei mir Bewunderung hervor.

Mich würde nur interessieren, wie die dreiköpfige reine Männerband auf diesen Namen für ihr Projekt gekommen ist. Lediglich der Bassist hatte auch nur andeutungsweise feminine Züge auf Grund seiner Langen Rastazöpfe…