Paradise Lost beim Metalmania Festival 2007 in Katowicz, Polen. Quelle: de.wikipedia.orgDie britischen Gothic Metal Pioniere Paradise Lost versteckten sich hinter dem 24. Türchen des diesjährigen Summer Breeze Adventskalenders.

Paradise Lost ist eine ursprünglich aus dem Death-Metal stammende Rockband aus Yorkshire, UK, die in den frühen 1990er Jahren Einfluss auf die Entwicklung des Heavy Metal ausübte. Das epische Gedicht Paradise Lost des englischen Dichters John Milton gab der Band ihren Namen.
Bevor Paradise Lost die hiesigen Festivals bevölkern, werden sie im Februar/März 2008 die finischen Rocker HIM auf deren Europa Tour supporten. Damit ergreifen sie eine gute Möglichkeit, ihr neues Album „In Requiem“ zu promoten.

[amtap amazon:asin=B000PFT25O]

Seit dem 1. November werden Tickets fürs Summer Breeze 2008 verkauft. Kostenpunkt wie im letzten Jahr 60,- Euro. Ein wirklich günstiger Preis für 3-Tage Metal-Festival – immer vorausgesetzt man steht auf die dort angebotene, harte Musikschiene.

Weitere Bands für das vom 14.- 16-August in Dinkelsbühl stattfindende Festival werden ab sofort in loser Folge veröffentlicht werden. Das sich aus dem Adventskalender ergebende Lineup sieht folgendermassen aus:

ALL ENDS
ASP
BEHEMOTH
BORN FROM PAIN
DIABLO SWING ORCHESTRA
ELUVEITIE
GRAVEWORM
ENDSTILLE
ENSIFERUM
EXODUS
H-BLOCKX
HEAVEN SHALL BURN
KATAKLYSM
KORPIKLAANI
MAD SIN
MEGAHERZ
NEAERA
PARADISE LOST
PRIMAL FEAR
PRIMORDIAL
PRO-PAIN
SONIC SYNDICATE
SUBWAY TO SALLY
THE VISION BLEAK

Zum Summer Breeze Forum

INSERT_MAP