in

Ende einer Durststrecke: Linkin Park sind Headliner am Rock Werchter

Zuletzt 2001 verirrten sich Linkin Park nach Belgien. 2011 kommen sie zurück – und zwar als Headliner des Rock Werchter. Sie sind für den Donnerstag, 30.Juni eingeplant. Es wird laut Festival ihre einzige Show in den Benelux-Staaten (Belgien, Niederlande, Luxemburg) bleiben.

Des einen Freud, des anderen Leid. Mit Kings of Leon und Coldplay stehen die Abschliesser für Freitag und Samstag bereits fest. Nur sonntags nach Iron Maiden wird noch ein Topact gesucht. Foo Fighters, die viele beglische Fans fürs Rock Werchter auf dem Zettel hatte, spielen an diesem Abend aber ihre Shows im Milton Keynes Bowl – kommen also 2011 sicher nicht.

[festival]15709[/festival]

[one_fourth] Donnerstag, 30.Juni
Linkin Park
The Chemical  Brothers
Hurts (Pyramid)
Beady Eye (Pyramid)
Eels (Pyramid)
Aloe Blacc (Pyramid)
Warpaint (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth]Freitag, 1.Juli
Kings of Leon
Arctic  Monkeys
The National
White Lies
Triggerfinger
Noisettes
Mona
Goose (Pyramid)
Lissie (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth]Samstag, 2.Juli
Coldplay
Portishead
PJ Harvey
Elbow
The Gaslight Anthem
Underworld (Pyramid)
Magnetic Man (Pyramid)
Bright Eyes (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth_last]Sonntag, 3.Juli
Iron Maiden
Grinderman
Kaiser Chiefs
Kasabian
Social Distortion
All Time Low
Robyn (Pyramid)
Fleet Foxes (Pyramid)
Two Door Cinema Club (Pyramid)[/one_fourth_last]

What do you think?

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Kettcar kündigen sich beim Deichbrand 2011 an – Offizielle Bekanntgabe bringt Pennywise

NME Awards: The Edge outet U2 als fehlenden Glastonbury-Headliner – Vorteile für umweltfreundlich Anreisende