in

Area4 2008: Year Long Disaster

Foto: Thomas Peter

Year Long Desaster verschreibt sich ähnlich wie The International Noise Conspiracy einer anderen musikalischen Epoche. Das Schaffen der Californier ist irgendwo zwischen Deep Purple und Led Zeppelin angesiedelt, verfeinert mit einer Prise Stonerrock.

Obwohl sie schon seit 2004 zusammen Musik machen, tingeln sie aktuell durch Deutschland, um ihr erstes Album mit dem sinnigen Titel „Year Long Desaster“ zu promoten.

Ihr Auftritt riss mich nicht wirklich von den Socken. Bei The Sounds, die nun im Anschluss die Hauptbühne beschallen werden, könnte sich das grundlegend ändern.

[amtap amazon:asin=B000UGG3O6]

[autoviewer=260,700,550]

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Comments are closed.

One Comment

Area4 2008: The Gaslight Anthem

Area4 2008: The Sounds