Langsam aber sicher komplettiert sich das Lineup des Wacken Open Airs (31.Juli – 02.August). Vor kurzem wurden mit Opeth (Myspace) die Pioniere des experimentellen Deathmetal als Band Numero 45 bestätigt.

Ausserdem wurden eine Umfrage unter den W:O:A-Festivalisten ausgewertet in der es um die Themen Reservierung von Campingfläche für Gruppen und Crowdsurfen ging.
Ergebnisse: Grossgruppen ab 50 Mann können Platz reservieren, der allerdings nicht direkt am Festivalgelände gelegen sein wird. Crowdsurfen wird im Gegensatz zu vielen anderen Festivals weiterhin erlaubt bleiben.

[amtap amazon:asin=B000VBIE06]

Opeth (Myspace) ist eine Metal-Band aus Stockholm, Schweden, die sich zwischen Death Metal und Progressive Metal bewegt und auf ihren späteren Alben vermehrt Einflüsse des Progressive Rock aufnimmt.

[youtube 2G2jlXUkJ84]

Der Musikstil wechselt innerhalb der komplex strukturierten Stücke zwischen harten, brachialen und ruhigen, melancholischen Passagen mit balladesken Anklängen. Dieser Gegensatz findet sich in der besonderen Gesangsweise von Mikael Åkerfeldt wieder, der zwischen seiner warmen, klaren Gesangsstimme und tiefem Growlen variiert. Die Titel haben oftmals eine Länge von zehn Minuten und mehr.

Den Namen Opeth hat die Band aus The Sunbird, einem Buch Wilbur Smiths aus dem Jahre 1972, in welchem eine Stadt in der Wüste Afrikas „Opet” hieß, im Buch wird der Name mit „Stadt des Mondes” übersetzt. Die Bandgründer fügten lediglich den Buchstaben „h” hinzu, um ein scheinbar englisches Wort zu erhalten, das auch dementsprechend ausgesprochen wird. Nach einer anderen Theorie soll “Opeth” angeblich ein Kunstwort sein, das entweder aus den Einzelwörtern “opera” (Oper) und “death” (Tod) zusammengefügt wurde, oder sich von “the Opus of Death” (das Werk des Todes) ableitet. Die Band selber hat in diversen Interviews wie auch auf ihrer offiziellen Homepage immer wieder die erstgenannte Version der Herkunft ihres Bandnamens bestätigt.

INSERT_MAP

Das aktuelle Wacken Open Air Lineup:

Iron Maiden (Myspace) (Headliner)
As I Lay Dying (Myspace)
At The Gates (Myspace)
Autumn (Myspace)
Avantasia (Myspace)
Axel Rudi Pell (Myspace)
Axxis (Myspace)
Before the Dawn (Myspace)
Carcass (Myspace)
Children of Bodom (Myspace)
Corvus Corax (Myspace)
Crematory (Myspace)
Destructor (Myspace)
Dream of an Opium Eater (Myspace)
Enemy of the Sun (Myspace)
Ensiferum (Myspace)
Evocation (Myspace)
Excrementory Grindfuckers (Myspace)
Exodus (Myspace)
Girugamesh (Myspace)
Gorerotted (Myspace)
Grave (Myspace)
Hatebreed (Myspace)
Headhunter
Kamelot (Myspace)
Killswitch Engage (Myspace)
Kreator
Krypteria
Lord Belial
Lordi
Nifelheim
Nightwish
Obituary
Opeth
Powerwolf
Primordial
Psychopunch
Sabaton
Saltatio Mortis
Sonata Arctica
The Bones
The Force Gorgoroth
Van Canto
Warbringer
Watain (Myspace)