Das la pampa (04.-06.Juli 2008) meldet sich mit der Verpflichtung der Newcomerband 2007 zurück: Polarkreis 18 (Myspace) werden das Festival an der östlichen Grenze der Republik in Hagenwerder bereichern. Für eine der Aftershow Parties konnte das DJ-Team Karrera Klub gewonnen werden.

Als 11te von 19 Bands konnte Polarkreis 18 (Myspace) für einen ihrer raren Shows in diesem Festivalsommer gewonnen werden. Polarkreis 18 ist eine Popgruppe aus Dresden, die sich aus der Band Jack of all Trades entwickelt hat. Stilistisch mischen Polarkreis 18 Pop, Synthie-Pop, Postrock und Indietronic. Vor allem das Album 13 von Blur inspirierte die Band, ihre Punk- und Metal-Wurzeln zu verlassen und sich experimentelleren Klängen zuzuwenden.

Das erste veröffentlichte Lebenszeichen von Polarkreis 18 war 2004 ein Fünf-Track-Downloadalbum, welches auf der bandeigenen Website kostenfrei erhältlich war. Aufsehen erregte der am 2. Oktober 2005 in Dresden zur Konzertvisualisierung uraufgeführte Klangfilm, der seitdem immer wieder auf ihren Konzerten im Hintergrund oder in den Pausen gezeigt wird.

2006 belegte die Band den zweiten Platz beim f6 Music Award, dem größten Nachwuchs-Förderpreis der neuen Bundesländer, was ihnen in der Folge einen Plattenvertrag bei dem Label Motor Music einbrachte. Am 16. Februar 2007 erschien dort ihr selbstproduziertes Debütalbum “Polarkreis 18” (gemischt von Jochen Naaf), das bereits vor Veröffentlichung auf sehr wohlwollende Rezensionen z.B. in der Spex, der Intro oder bei Spiegel Online stieß.

[amtap amazon:asin=B000LXGRZ8]

Momentan gibt es das Festivalticket noch zum Vorzugspreis von 20 Euro + Versand und nur auf der Festivalwebsite. Offizieller Vorverkaufsstart beim Händler eures Vertrauens dann ab 15. Februar und für 24 Euro.

Das aktuelle Lineup des la pampa:

Grand Island (Myspace)
herr.holle
Might Sink Ships
(Myspace)
Monotekktoni (Myspace)
Polarkreis 18 (Myspace)
Popo (Myspace)
The Car is on Fire (Myspace)
The Fashion (Myspace)
The Friendliness is Going Happy (Myspace)
Urlaub in Polen (Myspace)
Villa Lada (Myspace)