Im Laufe der letzten Woche wurde das Groezrock (09.-10.Mai) Lineup um die beiden Bands Finch (Myspace) und Suicide Silence (Myspace) erweitert.

Finch (Myspace) ist eine US-amerikanische Rockband aus Temecula, Kalifornien.
Finch gründeten sich in den späten 90ern, ursprünglich als eine Coverband von den Deftones namens “Numb”. Die Band holte sich den Gitarrist Randy “R2K” Strohmeyer in die Band als sie einen Vertrag bei Drive-Thru Records unterschrieben. Dann änderte die Gruppe offiziell ihren Namen in Finch und veröffentlichte 2001 ihre erste EP Falling Into Place. Die EP verkaufte sich in den ersten Monaten nach ihrer Veröffentlichung über 6.000 mal.

Im August 2001 betraten sie die Big Fish Studios in Encinitas, Kalifornien, um zusammen mit dem Produzenten Mark Trombino (blink-182, Jimmy Eat World) das Album What it is to burn aufzunehmen. Das Album wurde am 12. März 2002 veröffentlicht. Der Titelsong wurde später als Single veröffentlicht und brachte der Band den bis jetzt den größten Erfolg.

Finch trugen mit dem Lied Worms of the World zu dem Soundtrack von Underworld bei. Der Song war ebenfalls auf der CD Atticus: …dragging the lake, Vol. 2 welches von Atticus Clothing rausgegeben wurde. Zu dieser Zeit war die Band auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und bald fingen sie an für ihr zweites Album Say hello to sunshine Texte zu schreiben. Derek Doherty und Randy Strohmeyer waren in die progressiven Rockband The Sound of Animals Fighting miteinbezogen, die während der Entstehungszeit von Say hello to sunshine ein Album aufnahmen.

Während der Aufnahmen verschwand Finch aus den Augen der Öffentlichkeit und die Band machte ein paar Veränderungen für die Aufnahme ihres zweiten Album Say hello to sunshine durch, wie zum Beispiel den Wechsel der Plattenfirma; auf Drive-Thru Records folgte MCA Records, die vor der Veröffentlichung des Albums von Geffen Records aufgekauft wurde. Gründungsmitglied und Schlagzeuger Alex Pappas verließ die Band aufgrund musikalischer Differenzen und gründete später die Gruppe Redgun Radar. Ersetzt wurde Pappas durch Marc Allen. Die Aufnahmen für das Album brauchten viel Zeit, da sie ein paar Songs ausrangierten um neue Lieder aufzunehmen. Finch veröffentlichten Say hello to sunshine am 7. Juni 2005. Die erste Single aus dem Album war Bitemarks & Bloodstains, welches sie auch als erstes für das Album geschrieben hatten. In einem Interview sagte Nate Barcalow, dass Bitemarks den Übergang zwischen dem alten und dem neuen Sound bildet (“Bitemarks makes the transition between the old and the new sound.”). Das Album erreichte Platz 24 der Billboard Charts.

Am 19. Februar 2006 wurde bekannt gegeben, dass die Band derzeit auf Eis liegt und dass sich die Mitglieder der Band mit anderen Projekten beschäftigen. Die Pause wurde etwas später mit einem Brief der Band auf ihrer offiziellen Website www.finchmusic.com bestätigt.

Am 25.Oktober 2007 gab Gitarrist Randy Strohmeyer (R2K) auf Finchs Myspace Seite bekannt, dass sie wieder als Band auftreten wollen (“FINCH IS BACK! IT’S TRUE!!”). Das erste Konzert fand am 23.November in Pomona, Kalifornien statt.

[amtap amazon:asin=B0009MBCX8]

Suicide Silence (Myspace) ist eine fünfköpfige Deathcore Band aus Riverside, Californien.

Suicide Silence wurde 2002 gegründet. Vor kurzem unterzeichnete die Band einen Vertrag mit Century Media Records und beendeten die Aufnahmen zu ihrem ersten Album. Es hörte auf den Namen “The Cleansing” und wurde im Oktober 2007 veröffentlicht. Das Album wurde mit Hilfe des Producers John Travis (Static-X) erstellt,Tue Madsen (Himsa, The Haunted) kümmerte sich um die Abmischung. Das Album stieg auf Platz 94 der Billboard 200 Charts ein und verkaufte in der ersten woche 7250 Kopien. Damit wurde es zum bestverkauftesten Banddebut in der Cenutry MEdia Geschichte.
Im April/May 2008 werden Suicide Silence mit Parkway Drive und Bury Your Dead durch Europa touren.

[amtap amazon:asin=B000UZ4EG6]

Das aktuelle Groezrock Lineup:

A Wilhelm Scream (Myspace)
Agnostic Front (Myspace)
Anti-Flag (Myspace)
Billy Talent (Myspace)
Bury Your Dead (Myspace)
Finch (Myspace)
Horse The Band (Myspace)
No Fun At All (Myspace)
Parkway Drive (Myspace)
Set Your Goals (Myspace)
Sick Of It All (Myspace)
Strike Anywhere (Myspace)
Suicide Silence (Myspace)
The Bones (Myspace)
The Flatliners (Myspace)
The Loved Ones (Myspace)
This Is Hell (Myspace)
Walls Of Jericho (Myspace)