in

Anhören: All Shall Perish „Procession Of Ashes“

Bei Greenfield, Mach1 und Graspop hatte man All Shall Perish eingeladen, musste aber Ende Mai zur eine Absage der Europatour zur Kenntnis nehmen. Schuld daran das schleppende Vorankommen mit „This Is Where It Ends“. Als Release Termin via Nuclear Blast Records wird für Amerika mittlerweile der 26.Juli genannt.

Heute hat sich mit „Procession Of Ashes“ein erster Track des Albums materialisiert. Er kann bei lambgoat.com angehört werden.

Erstmals eingeladen: Rückblick auf Rock im Park 2011 – Teil1

Chiemsee Reggae Summer: 7 Neuzugänge stehen einer Absage gegenüber