in

Mercedes feiert 125 Jahre Auto mit Placebo und 30 Seconds To Mars

Placebo - Area 4 2010
Placebo - Area 4 2010

Mercedes Benz lädt ein zu den „Stuttgarter Sternstunden“ am 11. August einem großen Open-Air auf dem Stuttgarter Schlossplatz mit 30 Seconds To Mars und Placebo. Man rechnet mit 35.000 Gästen.

Am 29. Januar 1886 meldete Carl Benz seinen ersten Motorwagen zum Patent an. Dieses Datum gilt als Geburtsstunde des modernen Automobils.  Das Open-Air wurde zum 125. Jubiläum dieses Ereignisses angesetzt.

Es handelt sich dabei um den bisher ersten Live-Termin Placebos in diesem Jahr. Sie waren zuletzt im August 2010 in Deutschland, unter anderem auf dem Area 4 (Fotos vom Area 4 2010) und dem Highfield. 30 Seconds To Mars wurden für die diesjährigen Ausgaben der beiden August-Festivals als Headliner gebucht. Weiterhin stehen Auftritte der Band in Hamburg, Nürnberg und Mannheim an.

Karten für das Open-Air in Stuttgart gibt es ab dem 08. Juli zu einem sehr günstigen Preis von 15€ an allen Vorverkaufsstellen. Im Ticketpreis inkludiert ist auch die Anreise mit den lokalen öffentlichen Verkehrsmitteln des VVS.

Tickets gibt es hier.

What do you think?

Written by Fabian Christoph

Comments are closed.

One Comment

Rock Werchter und Roskilde: Mittendrin statt nicht dabei

Björk Headliner beim Bestival – einziger Open-Air Auftritt 2011