Zeit für Neuigkeiten von SEEED. Eine neue Single – wie zuletzt Molotov und Wonderful Life – gibt es dieses Mal zwar nicht, dafür zeigt die Berliner Combo ein sehenswertes Video mit Aufnahmen, vom Frequency, Highfield sowie dem “Geheim”-Gig im Berliner Festsaal.

Lange Warteschleifen vor dem Berliner Festsaal – so beginnt das 6-minütige Video von SEEED. Kurz darauf finden sich die Wartenden im Festsaal wieder, um die Berliner Band zu feiern. Gespielt wird “Molotov”, das erste Lied aus SEEEDs neuem Album.

“Wonderful Life” präsentiert Seeed schließlich vor beeindruckender Kulisse: auf dem Frequency Festival in St. Pölten, das in diesem Jahr  rund 45.000 Besucher zählte. Neben Foo Fighters und Deichkind nahmen Seeed dort den dritten Headlinerposten ein. Zum Teil stammen die Aufnahmen auch vom Highfield.

Ganz ohne Hintergedanken veröffentlicht Seeed das neue Video wohl nicht: Eine “Molotov/Wonderful Life”–EP erscheint Ende September – mit Goodies wie dem Video und einem Deichkind Remix.

Für die langen Warteschlangen vor dem Berliner Festsaal entschuldigt sich die Band übrigens: “der Laden ist eben klein. Nächstes mal wieder Wuhlheide oder so” – Wir sind gespannt!