Ganze zehn Minuten brauchte es, um Noel Gallaghers bisher einziges Deutschlandkonzert auszuverkaufen. Jetzt verlegte das Konzertbüro Schoneberg die Show in Köln vom E-Werk ins Palladium.

Dass das Interesse an Noel Gallaghers Soloprojekt ungemein hoch ist, zeigten auch die Vorverkaufszahlen in anderen Ländern: Wenige Minuten brauchte es, um die UK-Shows zum “Sold Out” zu bringen.

Auf dem Konzert in Köln wird Noel Gallagher sein Soloalbum Noel Gallagher’s High Flying Birds vorstellen. Einzelne Songs daraus sind bereits bekannt, etwa If I Had A Gun.

Seit 12 Uhr läuft der Vorverkauf wieder, nachdem das Palladium eine deutlich größere Kapazität bietet. Angesichts der großen Ticketnachfrage dürfte es allerdings nicht allzu lange dauern, bis auch hier die Tickets für das Konzert vergriffen sind.