Beim Groezrock gibt man alte Gepflogenheiten auf. Statt sein Punkrock- und Hardcorefestival von Freitag bis Samstag zu veranstalten, schiebt man die 21.Ausgabe einen Tag nach hinten.

Entgegen der ersten Ankündigung, man solle sich den 27. und 28. April im Kalender markieren, rückt man 2012 von dem Freitag/Samstag-Usus ab. Veranstaltet wird das Festival erneut 2 volle Tage lang an Samstag und Sonntag, 28. und 29.April. Das dürfte insbesondere der arbeitenden Bevölkerung zu Gute kommen, die sich den Freitag nicht mehr zwangsläufig frei nehmen muss.

Aktuell gibt es keine Tickets fürs Groezrock zu kaufen. Auch bis zu den ersten Bandbestätigung braucht es noch ein wenig Geduld. Im Oktober/November will man mit den ersten Namen an die Öffentlichkeit sagt groezrock.be. Groezrock.de dagegen spricht in seiner heutigen Meldung von “irgendwann diesen oder nächsten Monat”.
Unterschrieben haben mittlerweile erste Acts bereits, versichert der Veranstalter.

[festival]24312[/festival]