Von Kele Okerekes vollmundiger Ankündigung neues Bloc Party Materials im Sommer 2011 ist wenig wahr geworden. Vielmehr fürchtet der Sänger, nach einem „NME“ Bericht, um seine Stellung in der Band: Bloc Party seien  im Studio gewesen – ohne ihn vorab informiert zu haben.

Kele Okereke von Bloc Party (Foto: tammylo flickr.com, CC BY 2.0)

Kele habe die Bandmitglieder Russell Lissack, Gordon Moakes und Matt Tong vor einem New Yorker Studio gesehen.

„NME“ zitiert ihn: „Ich hoffe, ich wurde nicht gefeuert. Ich weiß nicht, was los ist, weil wir in letzter Zeit keinen Kontakt hatten. Und ich bin zu ängstlich, um nachzufragen.“

Zuletzt konnten wir Kele Okereke auf Solo-Pfaden erleben, unter anderem auf Festivals  wie dem Frequency und Sonnenrot. Bald erscheint die neue 7-Lied-EP „The Hunter“.