Leicht diskriminierend ist es ja schon, aber seis drum. Rock Am See bietet seinen weiblichen Gästen 2012 einen neuen Service: Wer den Unwägbarkeiten des Campings entgehen möchte, kann sich in einer Halle einquartieren.

Die Kapazität ist auf 150 Plätze begrenzt. Geplant ist derzeit Übernachtungen von Samstag, 25.August, auf  Sonntag anzubieten. Bei entsprechender Nachfrage würde man seine Pforten aber auch schon freitags öffnen.

Schlafutensilien wie Isomatten, Kissen und Schlafsack muss Frau selbst zur Halle Kunstpark Süd in Konstanz (Byk-Gulden-Str. 11) mitbringen. Kein wirkliches Problem, denn direkt davor sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Die Übernachtung in der geschützten Umgebung kostet 10 Euro pro Kopf. Wer sein Auto vor der Halle abstellen möchte zahlt 5 Euro extra.

Wer sich für das Angebot interessiert, kann unter info@kunstpark-sued.de seinen Platz reservieren.

Auf die Idee, weibliche Besucher im Kunstpark Süd unterzubringen, haben die Veranstalter mehrere Frauengruppen gebracht. Die hatten sich vergangenen Sommer auf dem angrenzenden Campingplatz der Stadt nicht sicher gefühlt und sich eine alternative Unterbringung gewünscht.

1 Kommentar

Comments are closed.