Beim luxemburgischen Rock-A-Field wird sich 2012 einiges ändern. So wird man sein Festival erstmals über 2 Tage laufen lassen und es um eine Woche nach vorne verlegen. Man konkurriert nun also mit Hurricane und Southside um Bands und Besucher.

Eine Konstante aber bleibt: Für ein erstes Kontingent Tickets hält man am Vorjahrespreis fest. 68 Euro kostet die 2-Tages-Kombikarte ab sofort und bis maximal 26.Januar.

Kleiner Haken: Bisher stehen noch keine Teilnehmer für das Rock-A-Field zu Buche.