Die Campingsituation am Southside ist – zumindest in diesem Jahr – geklärt. Im offiziellen Southside-Forum kommentiert die FKP Scorpio Mitarbeiterin “FreyAir”: “Längere Wege als bis Dato werden wir unter allen Umständen versuchen zu vermeiden. Auf jeden Fall ist 2012 vorerst nicht betroffen.” Damit ist auch das Thema “Shuttle-Busse von Camping- zu Kerngelände” in diesem Jahr wohl erledigt.

Sollten in Zukunft  weitere Flächen durch Bebauung verloren gehen, wolle man das Gelände möglichst angrenzend zum bisherigen Gebiet erweitern. In einem “Südkurier”-Artikel war auch die Rede von einem Ankauf weiter entfernter Campingareale gewesen, um den Wegfall an Fläche zu kompensieren. Das hätte den Einsatz von Shuttlebussen zur Folge gehabt, würde aber die langfristige Zukunft des Southside am Standort Neuhausen Ob Eck sichern.

Die Option “Umzug”, die jüngst von der “Schwäbischen Zeitung” und dem “Südkurier” erneut angeschnitten wurde, dementiert FKP Scorpio nicht direkt, scheint aber derzeit lediglich als Notfallplan im Hinterkopf zu sein. Schließlich bietet der Standort Neuhausen Ob Eck und der infrastrukturell gut erschlossene “Take Off”-Park bei der Durchführung einer Großveranstaltung  durchaus Vorteile.

Seit Jahren ist der Ausbau des “Take Off”-Gewerbeparks Thema beim Southside. Alte Campingflächen fielen Bauarbeiten zum Opfer; neue mussten erschlossen werden. Und auch der mögliche “Umzug” hält sich nachhaltig in der öffentlichen Diskussion. Dass eine Geländeverkleinerung wohl tatsächlich auch von Veranstalterseite als handfestes Problem gesehen wird, zeigt die Einigung mit der deutschen Bahn (am Geschwisterfestival Hurricane bisher nicht erreicht), die Festivalbesuchern eine Gratis-Zuganreise ermöglicht. Steigt der Anteil der Bahnreisenden, können die Veranstalter die Parkflächen verkleinern – und so auch bei kleinerer Gesamtfläche die Besucherzahlen konstant halten. “Mit dem Bahndeal erwarten wir eine größere Zuganreise und damit sogar eine geringere Autoanreise”, so “FreyAir” im Southside-Forum.

Das Southside 2012 findet vom 22. – 24. Juni statt. In der – mittlerweile komplettierten – Headlinerriege stehen Die Ärzte, Blink-182 und The Cure.

1 Kommentar

  1. Southside sollte auf jedenfall in Neuhausen Ob Eck bleiben, Die Landebahn ist einfach zu legendär aber Shuttlebusse sind zum Kotzen.

Comments are closed.