Das saarländische Indoor-Festival Antattack hat heute seinen Headliner gefunden: Die Emil Bulls werden den Abend im Lokschuppen zu Dillingen/Saar anführen.

Neben Bands wie Turbostaat oder Die Kassierer wird die Alternative-Metalband aus München am 14. April für eine laute Halle sorgen. Vom Antattack abgesehen, steht Emil Bulls auch bei Festivals wie Open Flair und Mini Rock im Programm.
Die weiteren Bands:
Dritte Wahl
Grossstadtgeflüster
Rantanplan
Nothington
Not Available
Project 54
The Satellite Year
Late-Night-Spezial: Mambo Kurt

Tickets gibt es für 28,60€ auf der Homepage des Festivals.