Gewohnt britisch geht es beim FiberFib/Benicassim zu. Die Headzeile wird erweitert um New Order. Dazu stoßen The Horrors, Crystal Castles, Katy B, Example, Spector und Thee Brandy Hips ins Programm.

Die New Order Reunion findet ohne Peter Hook (l.) statt (Foto: Shokophoto, flickr.com, CC-BY 2.0)

Ihre Reunion feierten New Order für die gute Sache und ohne Bassisten Peter Hook. Öffentliche Streitereien zwischen Hook und der reunionierten Band prägten seither New Orders Bild in der Musikpresse. Mit der Bestätigung für das FiberFib rücken nun wieder New Orders musikalische Qualitäten in den Vordergrund. Nicht zuletzt nährt das Benicassim die Hoffnung auf weitere New Order Konzerte.

Der Veranstalter verspricht ein Set, das sowohl New Order Hits (“Blue Mondays”) als auch Klassiker des Bandvorgängers Joy Division (“Love Will Tear Us Apart”) enthält.

Viel Musikgeschichte präsentiert das FiberFib auch jenseits der New Order Bestätigung: So haben die Britpop-Heroen The Stone Roses ebenso zugesagt, wie der ehemalige Oasis-Mann Noel Gallagher. Das spanische Benicassim findet vom 12. bis 15. Juli statt.

[festival]30912[/festival]