Screenshot von rcnmagazin.de

[UPDATE 29.1.: Social Distortion sind kein Headliner.]

[UPDATE 28.1.: Offiziell als Headliner vom Festival bestätigt. Zusammen mit Placebo und Beatsteaks sollten damit die Kopfzeile feststehen.]

Als Tauberplanscher verfolgt man die Aktivitäten des regionalen rcn Musik- und Eventmagazins ab Jahresanfang immer besonders genau. Das Medium ist dafür bekannt vorab Informationen zum Taubertal zu lancieren. So auch heute. In einem Newspost lässt das rcn wissen: Social Distortion kommen im Sommer auf die Eiswiese. 

Vom Festival selbst gibt es dazu bisher keinen Kommentar. Die letzte Bandwelle, die neben Headliner Placebo auch die hippen Kraftklub an die Öffentlichkeit brachte, ist ja eigentlich auch erst wenige Tage alt.

In der aktuellen Februar-Ausgabe des rcn Magazins auf Seite 18 wird zwar angedeutet, dass bald noch ein weiterer Headliner bestätigt werden würde. Allerdings fehle dafür noch die endgültige Zusage. Die ist nun vielleicht eingegangen.

Auch einige Hintergrundinformationen zum Placebo-Deal hält der Artikel bereit. So wollte man Placebo eigentlich schon 2011 ins Tal holen. Das Routing der Band hätte dafür aber geändert werden müssen, was wiederum den Preis in die Höhe getrieben hätte. Und der soll mächtig sein. Das maximal 12.500 Besucher beherbergende Festival sei “einer der grössten (finanziellen) Posten”, die das Taubertal in seiner 16jährigen Geschichte geschultert habe.

[festival]26582[/festival]