in ,

Rammstein sind der erste Headliner von Hurricane/Southside 2013

Rammstein: 2013 bei Hurricane und Southside

Der „Klopper“ ist da: Wie sich bereits gestern abzeichnete, kommen Rammstein nach 2005 im kommenden Jahr erneut zum Hurricane und Southside Festival. Das erste offizielle Bandpaket bringt weitere sechs Namen, etwa Queens Of The Stone Age und NOFX.

Bereits gestern Abend hatte das Nova Rock die Buchung Rammsteins offiziell gemacht und damit auch letzten Zweiflern klar gemacht: Die kurzzeitig online stehenden Tourdaten sind echt.

Am Morgen dann hiessen Greenfield, Download, Rock Werchter und Wacken die Rockband willkommen. Damit steht schon jetzt unzweifelhaft fest: Rammstein sind einer der Headliner des Festivalsommers 2013. Ob man sie nun wertschätzt oder nicht.

Bisher hat sich FKP Scorpio noch nicht zu Wort gemeldet um ihre erste Bestätigung zu verkünden. Rammstein posteten ihre Festivaltour inklusive Hurricane und Southside allerdings auf der eigenen Homepage. Diesmal dauerhaft.
In der permanenten Fassung hat die Band allerdings unschärfer formuliert. Man spricht nur noch vom Wochenende des 21.-23.Juni. Gestern war die Headlinershow beim Hurricane auf den 21.Juni fixiert, tags drauf soll es dann zum Southside gehen.
Hurricane (Tickets) und Southside 2013 (Tickets) finden vom 21. bis 23. Juni statt. Tickets kosten beim Hurricane 135 Euro, einen Fünfer mehr muss man beim kleinen Bruder im Süden hinblättern.

[festival]42547[/festival]

[festival]43422[/festival]

Written by Manuel Hofmann

Festivalaffiner Politikwissenschaftler.

Comments are closed.

5 Comments

Rammstein, Bildquelle: Universal Musik

Rammstein bestätigen 12 europäische Festivals

Rock Werchter: Rammstein sind der erste Headliner