in ,

Iron Maiden mit Sonispheres 2013 in Verbindung gebracht

Am 9. Juni 2013 sollen Iron Maiden in Amneville beim Sonisphere Frankreich spielen, sagt Musikblogger Francis Zegut. Das würde die Band noch unwahrscheinlicher für Rock am Ring/Rock im Park machen; die Open Airs finden am gleichen Wochenende statt.

Iron Maiden

Gleichzeitig wäre es ein erstes Lebenszeichen vom zuletzt stark gebeutelten Sonisphere-Wanderzirkus. Bisher stehen keine offiziellen Termine und Orte für 2013 fest.

Im letzten Jahr hatte man diverse Ausgaben der Festivals vorab mangels Ticketabsatz absagen müssen, darunter das eigentliche Zugpferd Sonisphere UK. Das Head-Trio Faith No More, Kiss und Queen mit Adam Lambert zog weniger Käufer als erhofft; inoffiziell war gar von desaströsen Zahlen die Rede.

Doch offenbar lässt sich der britische Konzert- und Festivalveranstalter Kilimanjaro von den Misserfolgen der vergangenen Jahre nicht bremsen.

Francis Zegut erweist sich häufig als zuverlässige Quelle für Gerüchte aus Festival- und Musikmarkt. Die Buchung Iron Maidens deckt sich mit Festivalistens Infostand, wonach die Band 2013 keine deutschen Festivals spielen wird. Eine kürzlich angekündigte Deutschland-Tour untermauerte diese Vermutung.

Über 2013 hinaus reicht eine kürzlich getroffene Aussage von Iron Maidens Steve Harris: „Wir machens sicher noch fünf Jahre“, so das überaus optimistische Statement.

Written by Manuel Hofmann

Festivalaffiner Politikwissenschaftler.

Comments are closed.

3 Comments

Kings of Leon: Neues Album für 2013 geplant

Spaniens Festivalmarkt am Straucheln – Primavera Sound Macher besorgt