Es war ein Artikel über eine Festivalbestätigung, genauer von Die Ärzte für Rock am See 2008 – der erste Artikel auf Festivalisten überhaupt. Das ist jetzt genau fünf Jahre her. Festivalisten feiert damit heute, am 11.11.2012, fünfjähriges Bestehen.

Feiern ist fast übertrieben; der bevorstehende Jahrestag war eher eine zufällige Entdeckung vor einigen Tagen als ein rot im Kalender angestrichener Pflichttermin. Aber das Jubiläum ist, gerade der runden Zahl wegen, doch so erwähnenswert,  dass zumindest ein kleiner Artikel drin sein muss.

Festivalisten ist heute ein anderes Magazin als es vor fünf Jahren war: Eine Entwicklung von der kleinen Seite zum vollwertigen Magazin, von Thomas Privatblog zum Teamprojekt. Die Leserzahlen sind mitgewachsen.

Aber es gibt auch viel, was gleichgeblieben ist: Unsere Festivalberichte sind subjektiv, manchmal roh und ungeschliffen und meist nah an der Fanperspektive.  Noch immer kümmern wir uns das ganze Jahr um den Festivalzirkus: Aktuell zum Beispiel darum, dass Die Ärzte nächstes Jahr, also fünf Jahre nach Rock am See 2008, entgegen vorheriger Vermutungen nicht zu Rock am See zurückkehren werden.

Und der Festivalzirkus wird uns auch die nächsten Jahre beschäftigen. Wie wir schon kürzlich in Anlehnung an die US-Wahlen feststellten: