in

Rock am Ring: Eventim schaltet Karten frei

@nowfacethetruth hat uns auf Twitter auf eine bemerkenswerte Entwicklung hingewiesen. Eventim hat die Ampel bei Rock am Ring Tickets von rot auf grün geschaltet.

[UPDATE: Schon wieder Geschichte.]
[UPDATE2: Festivalsponsor Seat bietet in seinem Shop noch Karten feil. Gleicher Preis wie bei Eventim: 179,50 Euro.]

Dieser Zustand dürfte nicht von langer Dauer sein. Es handelt sich wohl wieder um einige unbezahlte Rückläufer, die nun erneut angeboten werden.
Wer noch eine Karte braucht. Es gibt sie im Tausch gegen 179,50 Euro. Pro Bestellung kann nur 1 Ticket geordert werden.

Als Alternative bietet sich das Geschwisterchen Rock im Park an. Für den Nürnberger Ableger sind Stand 3.Mai noch etwa 8.000 Karten im Vorverkauf.
Trotz gleichem Programm sind Rock im Park Karten 10 Euro billiger zu haben – sie kosten 169,50 Euro das Stück.

[festival]38958[/festival]

Ungewöhnlich, aber heiss: The Rolling Stones holen sich Katy Perry für „Beast Of Burden“ auf die Bühne

Vampire Weekend kommen im Juli auf Deutschlandtour