Sigur Rós

Wenn ich heutzutage Konzerte besuche, dann meistens unter dem Banner Festivalistens. Inklusive Nachbericht und Fotos. Sigur Rós waren eine Ausnahme. Rollenwechsel, komplett zurück zum 100-prozentigen Fan. Weil ich wusste, dass es schwer werden würde, das Konzert in Worte zu fassen. Und weil ich während des Konzertes keinen Gedanken daran verschwenden wollte, wie das trotzdem gelingen könnte. Die richtige Entscheidung. Tolle Eindrücke von einer ganz besonderen Band. Eindrücke, die sich großteils mit Svens Bericht vom Berlin Konzert decken. Jetzt bin ich mehr als gespannt, wie Sigur Rós auf noch größerer Bühne wirken. Und Open Air. In der Nacht. Wenn auch nur ein winziger Anteil der Visuals mit nach Scheeßel und Neuhausen ob Eck geschleppt wird, sollte alleine das Bühnenbild bei einigen Festivalisten für nachhaltige Beeindruckung sorgen. Über die Musik brauchen wir hier gar nicht reden, das wäre von meiner Seite aus in diesem Fall ohnehin viel zu sehr durch die Fanboybrille betrachtet.

Auf tape.tv könnt ihr weitere Musikvideos von Sigur Ros sehen!