Arcade Fire, Promofoto
Am Freitag wurden die Homepages von Hurricane und Southside in eine verknappte, ultraprofessorische Übergangsversion getaucht. Man musste kein Prophet sein um zu prognostizieren: Da wird bald was passieren. Und so kam es auch. Mit dabei unter anderem Arcade Fire, Volbeat, Seeed und Fettest Brot – insgesamt stolze 23 Stück.

>>In die Welle reinhören

[ARTIKEL WIRD AUSGEBAUT! Check back later.]

 
Laut Übersicht kann man davon ausgehen bereits zwei der Headliner zu kennen – Arcade Fire und Volbeat.
Ob noch ein dritter Headliner kommt, darüber kann man trefflich spekulieren. FKP Scorpio lässt sich anscheinend jedenfalls die Option offen, vielleicht doch noch mit Rage Against The Machine den Nachbrenner zu starten. Findet/Fand man nichts mehr, könnte man einen aus “Zeile 2” -Seeed, Casper oder Fettes Brot- hochstufen.

Alle Bestätigungen in der Übersicht:

Arcade Fire
Volbeat
Seeed
Fettes Brot
Casper
Kraftklub
Interpol
Dropkick Murphys
Donots – exklusive Festivalshows in D
Belle And Sebastian
The Wombats
Thees Uhlmann
Flogging Molly
Bring Me The Horizon
Jennifer Rostock
Panteon Rococo
Apologies, I Have None
The Asteroids Galaxy Tour
The 1975
Young Rebel Set
We Butter The Bread With Butter
I Heart Sharks
Circa Waves

 

1 Kommentar

Comments are closed.