Quelle: Jetpack Elephants Facebook

Sie haben vier Asse versprochen – damit aber sicher nicht das Nürnberger Indie-Quartett Jetpack Elephants gemeint. Seis drum, der Zufall will es dass der Bandcontest Gewinner der Nürnberger Nachrichten aus vier Mitgliedern besteht und im Juni mit der S-Bahn zu Rock im Park fährt.

>> Rock am Ring / Rock im Park 2014
>> Taubertal 2014 

Nach Der Wiegand für Rock am Ring seht jetzt also auch der erste Act für Rock im Park offiziell fest. Jetpack Elephants haben nur eine kurze Anreise, gibt die Band doch als Wohnsitz Nürnberg an. Die zweitplatzierten Shark Tank dürfen sich über einen Startplatz beim Taubertal 2014 freuen.

Man braucht nur wenige Takte zu hören um das musikalische Vorbild für Jetpack Elephants auszumachen. Es sind ganz klar die Arctic Monkeys. Davon kann sich jeder im FB-Musik-Player selbst überzeugen.

Das zarte Pflänzchen Fankommunikation via Social Media musste seit Freitag einige Tritte über sich ergehen lassen. MLK wurde Opfer der eigenen Ankündigung bis Ende dieser Woche erste Bands ankündigen zu wollen. Spätestens mit dem “Four Aces Coming Your Way” Posting am Donnerstag Abend schien die Sache geritzt. Jeder rechnete mit einer ersten Bandwelle am Freitag. Und doch liess sie sich nicht verwirklichen. Müssig zu diskutieren welche Untiefe des Veranstaltergeschäfts schliesslich der Grund dafür war – man sollte nur nicht unbedingt damit rechnen, dass am Montag die Spannung aufgelöst wird. Zumindest dann nicht, wenn es sich bei der Problemband um eine aus Nordamerika handeln sollte. Stichwort: Zeitverschiebung.