Das Tomorrowland ist ein Phänomen: Tickets für das belgische Festival elektronischer Musik sind teuer wie begehrt, die gebuchten Acts spielen inmitten imposanter Märchenlandschaften und der (Internet-)Hype rund um das Event ist immens. 2014 wird das Tomorrowland an zwei Wochenenden stattfinden.

>> Tomorrowland 2014 (Forum)

Informationen zum Ticketverkauf für die beiden Tomorrowland 2014 Ausgaben sollen am 13. Januar 2014 bekannt gegeben werden.

Angesetzt sind die beiden Festivals auf die Wochenenden vom 18.-20. Juli und 25.-27.Juli 2014.

Angekündigt als Geburtstags-Special könnte sich die Ausbreitung auf zwei Wochenenden, ähnlich wie beim Coachella in Kalifornien, mittelfristig etablieren. Ticket-AbnehmerInnen dürften sich genügend finden lassen.

Tomorrowland 2014 – Trailer

In Deutschland versucht sich das Summerlove City Festival 2014 erstmalig an einer Kopie: Angekündigt als „Europas größtes Airport Festival“ will man vom 8. bis 10. August 2014 bis zu 100.000 BesucherInnen anlocken. Das einigermaßen wackelnde Konzept und die bisherigen Bestätigungen (DJ Antoine, Headhunterz, Mike Candys, Klingande, Borgeous, Cyberpunkers) lassen indes am Erfolg des Projektes zweifeln.