Terrorgruppe

(Steffen) Inzest im Familiengrab. Das ist der Name der Comebacksingle der Terrorgruppe. Und auch sonst eigentlich ein passendes Motto für diese Band. Respektlos schänden sie alles was ihnen in den Sinn kommt. Adolf Hitlers Bart, Nazis im Haus, Sabine die alte Koksschlampe. Deutschpunk? Nee, dafür sind sie sich zu fein. Terrorgruppe sind was besseres als der Rest der Szene und daraus haben sie vor und auch nach der Reunion nie einen Hehl gemacht. Und grade deshalb sind sie so beliebt. Auch in der Szene. Terrorgruppe, angucken oder scheiße sein. So einfach ist das. (Und dass Skateboards wichtiger sind als Deutschland muss ja nun wirklich nicht mehr ausgeführt werden.)
Samstag, 21:45 Uhr, Green Stage