wacken2009_walls-of-jerichoSchon 2008 hatte es ihn gegeben, dieses Jahr wird er fortgesetzt. Die Rede ist vom Livestream am Wacken Festival. Wer keine Karte für das Jubiläum ergattern konnte, kann das Spektakel zumindest teilweise auch von zuhause mitverfolgen.

Jüngst wurden die ersten beteiligten Bands bekanntgegeben. Weitere sollen kontinuierlich hinzustossen.
Der aktuelle und noch sehr löchrige Zeitplan schaut folgendermassen aus:

Freitag, 31. Juli
15:30 – 16:30 Walls Of Jericho (Black Stage)
17:45 – 18:25 Callejon (W.E.T. Stage / Headbangers Ballroom)
00:45 – 01:45 Doro (True Metal Stage)

Samstag, 1. August
14:15 – 15:15 Kampfar (Party Stage)
18:00 – 18:30 The Fading (W.E.T. Stage / Headbangers Ballroom)
23:00 – 00:30 Saxon (True Metal Stage)

Updates werden sich auf www.eventim.de/wacken finden lassen. Insgesamt sollen rund 40 Stunden live Übertragen werden.

Leider ist der Stream im Gegensatz zu seinen ausländischen Vorbildern nicht kostenlos. Aktuell legt man für 3 Tage Livestream bei eventim 10,90 Euro auf den Tisch. Ab dem 16.Juli dann sogar 15,90 Euro. Wer bereit sein sollte Geld dafür zu zahlen, sollte sich also binnen der nexten 36 Stunden an den virtuellen Kartenschalter begeben und den 5er sparen.