area4-2008_zusammenfassungMan hatte es uns schon heute morgen angekündigt, nun ist er da: Der Timetable des Area4 2009.  Die letzten beiden offenen Slots wurden mit den Becks On Stage Gewinnern Revolving Door (Myspace)und Alberta Cross (Myspace) gefüllt.

In unseren breiten noch relativ unbekannt, in den UK aber schon exzessiv zusammen mit The Shins, Bat for Lashes, Simian Mobile Disco getourt. Das sind Alberta Cross (Myspace), deren Sound oft mit dem von Kings of Leon, The Band, Neil Young, The Raconteurs und anderen vom Blues beeinflussten Rockbands verglichen wird.
Ihr Debut-Album “Broken Side Of Time” erst im September, aber im Herbst letzten Jahres durften sie bereits im Vorprogramm von Oasis in den großen Hallen Großbritanniens spielen. Ihre Mischung aus Southernrock und Folk, abgerundet mit einem Schwung Gospel, begeisterte neben den üblichen Konzertbesuchern auch die Medien: “The best new band we’ve seen live this week”, sagt die ehrwürdige NME. Und die muss es ja wissen.

Es sei die Frage gestattet, wie man denn jemandem, der überhaupt keine Ahnung hat was ihn unter dem Namen Revolving Door (Myspace) erwartet, die Band beschreiben könnte?
Ganz einfach, sie sind jung, sehen gut aus und sind dynamisch – stimmt, aber ist nicht die richtige Antwort. Es ist viel einfacher: Die Band ist sie selbst, hat es nicht nötig sich zu verstellen und rockt einfach geradeaus. Außerdem haben sie drei Mädels in der Band, was nun auch nicht gerade alltäglich ist…

Kombitickets fürs Area4 sind für 99 Euro (inkl 5 Euro Müllpfand) über die FKP Scorpio zu beziehen. Man rechnet heute erstmalig damit, die 20.000 Zuschauer Marke zu knacken. Im vergangenen Jahr waren für die richtige Portion Rock etwa 16.000 Festivalisten auf den beschaulichen Segelflugplatz Borkenberge in den Outskirts von Lüdinghausen ob Eck gepilgert.
Tageskarten werden 2009 übrigens nicht angeboten!

Weil es sich beim Hurricane und Southside als müllvermeidend profiliert hat, wird es auch am Area4-Camping einen Getränkemarkt geben. Dort gibts 0,5l gekühltes Becks in Dosen für 1 Euro, Coco-Cola 1,5 l für 2 Euro, Red Bull 0,25 l für 2 Euro. Auch das 5 l Becks Partyfass ist im Angebot für 12 Euro. Darüber hinaus werden Eistee, Saft sowie Rot- und Weißwein im Tetra-Pack angeboten. Auch Mischgetränke (Bacardi Cola und Jack Daniels Cola) sind zu haben.
Dosen und PET-Flaschen werden mit 0,25 Euro Pfand belegt. Den Einsatz bekommt man gegen Rückgabe der Dose/Flasche ausschließlich an den Müllannahmestellen zurück.

Und so schaut er aus der zeitliche Ablaufplan des Area4 09:

Freitag, 21. August 2009

14:45 – 15:15 CJ Ramone
15:40 – 16:15 Zebrahead
16:40 – 17:15 Turbostaat
17:45 – 18:25 Mad Caddies
18:55 – 19:45 Jet
20:15 – 21:15 Deftones
21:45 – 23:00 The Offspring
23:30 – 01:00 Die Toten Hosen


Samstag, 22. August 2009

12:00 – 12:30 Revolving Door
12:50 – 13:25 Ill Scarlett
13:50 – 14:25 Callejon
14:55 – 15:40 Rival Schools
16:10 – 16:55 Broilers
17:25 – 18:15 The Get Up Kids
18:45 – 19:45 Thursday
20:15 – 21:15 Eagles of Death Metal
21:45 – 23:00 AFI
23:30 – 01:00 Rise Against


Sonntag, 23. August 2009

12:00 – 12:30 Bombay Bicyle Club
12:50 – 13:20 Baddies
13:45 – 14:25 Alberta Cross
14:55 – 15:40 Panteon Rococo
16:10 – 16:55 Life of Agony
17:25 – 18:15 Anti-Flag
18:45 – 19:45 Kettcar
20:15 – 21:30 Farin Urlaub Racing Team
22:00 – 23:30 Faith No More