Das Download Festival bekommt drei Headliner, die Red Hot Chili Peppers spielen beim FIB Benicassim und die Foo Fighters kommen doch nach Europa. Nachdem letzte Woche die Line-ups vieler deutscher Festivals bestückt wurden, fielen diese Woche Namen bei internationalen Festivals. Außerdem wurde ein neues EDM-Festival am Nürburgring bekannt gegeben.

Ende August soll am Nürburgring, der Jahrzehnte Austragungsort für Rock am Ring gewesen ist, ein neues Festival ausgetragen werden. Dabei wird es sich um ein mehrtägiges EDM-Festival handeln. Die Veranstalter sind „fest entschlossen, Eure Ansicht über Dance-Festivals zu verändern!“

Dem Juicy Beats hat die Halloween-Party anscheinend übel mitgespielt und kurzerhand wurden die versprochenen Bestätigungen zwei Tage nach hinten verschoben. Mit dabei waren neben dem ersten Headliner Cro: Alle Farben | Bilderbuch | Bonez MC & RAF Camora | SSIO

Das FIB Benicassim Festival hat mit den Red Hot Chili Peppers einen ersten Headliner für den Juli in Spanien preisgegeben.

Beim Download Festival gab es einen großen Schwung erster Bands, mit dabei waren Aerosmith, Biffy Clyro und System of a Down – alle drei Headliner für 2017. Dazu kommen eine Reihe weitere Bands wie Slayer, Prophets of Rage und Rob Zombie>.

Green Day haben sich selber beim Pinkpop angekündigt. Eine offizielle Bestätigung seitens Festival gibt es bislang nicht.

Die Foo Fighters teasen einen Auftritt beim NOS Alive in Portugal an, auch hier liegt noch keine Veranstalter-Bestätigung vor. Allerdings zeichnet sich damit ab, dass die Foo Fighters entgegen vorheriger Behauptungen 2017 in Europa sind.

Da war noch:

Die GEMA hat sich mit YouTube auf einen Lizenzvertrag geeinigt. Das bedeutet, dass die Sperrtafeln endlich Geschichte sind und Musiker für den Abruf ihrer Videos Geld verdienen.

Nachdem Radiohead verschiedene Festival-Auftritte bestätigten, zum Beispiel Glastonbury und Rock Werchter, folgten nun auch Konzert-Termine, von denen einige bereits ausverkauft sind. Deutschland war bislang leider nicht dabei.

Das kommt:

Das polnische OFF Festival lässt mit „Stay tuned“ auf baldige Bestätigungen hoffen.

Der RollingStone Weekender ist gerade erst vorbei und schon steht das nächste Festival auf dem Programm. Das Metal Hammer Paradise findet vom 11. und 12. November am Weissenhäuser Strand statt. Bands wie Apocalyptica, Equilibrium, Saxon und Iced Earth stehen im Line-up des „Indoor-Komfort-Festivals“.

Am selben Wochenende, vom 10. bis 13. November, findet das Le Guess Who? in Utrecht, Holland, statt, das dieses Jahr zehntes Jubiläum feiert. Neben Acts wie Dinosaur Jr. und Swans gibt es ein Programm, das von Wilco, Savages, Suuns und Julia Holter kuratiert wird, die natürlich selber auftreten werden, aber noch viele andere Künstler auf die Bühne bringen. Die vielzähligen Konzerte finden in verschiedenen Locations in ganz Utrecht verteilt statt.