Solch einen kühnen Teaser kann man ohne entsprechenden Hintergrund eigentlich kaum verantworten. Mit den frei interpretierten Worten des Guns N’Roses Klassikers Paradise City teast das Facebook-Team des belgischen Graspop Metal Meetings die Bestätigung eben jener wiedervereinigten Rockband an.

[UPDATE: Das entsprechende Posting wurde vom Festival gelöscht. Was das nun heisst, bleibt abzuwarten. Entweder war ein Sociel Media Arbeiter zu forsch, oder man hat die Tragweite des Teasers erkannt und sich total vergaloppiert, weil Guns N’Roses (noch) nicht gebucht sind.]

Aus dieser Kiste kann es eigentlich keinen vernünftigen Ausstieg geben, ausser: man hat die Amerikaner tatsächlich dingfest gemacht und wird den Andeutungen auch bald Taten folgen lassen.

Kommt es, wie nun zu erwarten, wären Guns N’Roses Mitte Juni in Europa unterwegs und stellten eine weitere Headlineralternative dar. Rock am Ring hat noch einen entsprechenden Slot offen.. man wird ja wohl noch träumen dürfen.