99 Euro kostet ein Tag Southside 2019. Den meisten von uns hier dürfte das egal sein, denn wir werden wohl eher das gesamte Wochenende mitnehmen.

Trotzdem ist die heutige Verlautbarung aus den Hamburger Büros des Veranstalters FKP Scorpio auch für uns Vollzeitfestivalisten von Interesse. Denn mit dem Verkauf der Tageskarten sortiert das Southside Festival die bisher bestätigten Bands auf die drei Auftrittstage.

Southside 2019 Tagesverteilung, Stand: 06.02.2019

Wir wissen nun, dass die Foo Fighters bereits am Freitag auf die Green Stage klettern – Samstag übernehmen Die Toten Hosen und abgeschlossen wird die Hauptbühne am Sonntag von den eher milden Klängen der Mumford And Sons.

Auf der Blue könnten -Stand jetzt und die Grafik als Analysegrundlage missbraucht- The Cure, Tame Impala und Macklemore als Köpfe gesetzt sein. Gerade bei Tame Impala wäre dieser massive Aufstieg aber doch ein wenig verwunderlich.

Aktuell sind 56 Bands fürs Southside bestätigt. Am Ende dürften es rund 80 sein. Knapp 25 Bands also warten noch auf ihre Veröffentlichung.

Update: Am Nachmittag wurde eine kleine, aber feine Info nachgeschoben. Aldi wird sich um die Verpflegung der Massen kümmern und ähnlich wie wir es von LIDL schon kennen einen Festivalsupermarkt in Neuhausen ob Eck aufbauen. Aldi steigt spät ins Festivalbusiness ein – aber besser spät als nie, oder?