Vergessen Sie alles was sie bisher über Bestätigungen für die neue Festivalsaison gehört haben. Der Platzhirsch MLK beweist wieder einmal eindrucksvoll seine Vormachtstellung im deutschesprachigen Festivalraum und bestätigt gleich beim ersten Schlag alle drei Headliner: Es handelt sich um keine geringeren als Metallica, Rage Against the Machine und Die Toten Hosen.

Neben diesen Bestätigungen verblassen die anderen Bands zwar ein wenig, obwohl sie selber alles andere als Leichtgewichte sind: Babyshambles, Bullet For My Valentine, Dimmu Borgir, In Flames, Motörhead, Nightwish, Sportfreunde Stiller und The Hellacopters sind ebenfalls dabei.

Tickets gibts bis 31. Januar 2008 für 125,- Euro (Ring) bzw. 126,- Euro (Park), z.B. bei Eventim.

Das aktuelle Lineup:

Die Toten Hosen (Headliner)
Metallica (Headliner)
Rage Against The Machine (Headliner)
Babyshambles
Bullet For My Valentine
Dimmu Borgir
In Flames
Motörhead
Nightwish
Sportfreunde Stiller
The Hellacopters

Zu den Foren
Rock im Park
Rock am Ring

4 KOMMENTARE

  1. ist halt ziemlich metal-lastig…stört mich eig net…wobei ich mir Dimmu Borgir trotzdem net anschauen werd, des ist dann nicht mehr mein fall, zu hart solls dann auch net sein…
    und auch ratm ist net ganz so mein fall, ich kenn´se auch einfach zu wenig…wenn da noch so ein richtiger knaller auf der alterna spielt, entscheid ich mich fast sicher dann für die alterna, aber sonst TOP!!!!

  2. ja, mlk demonstriert wohl eindrucksvoll seine macht. und die volle brieftasche, die ausverkaufte rip und rar beschert haben ^^

  3. Es kommt meines Erachtens einem Erdbeben gleich was da heute auf die Festivalwelt losgelassen wurde.
    Mindestens Stufe 9 auf der oben offenen smbrintey-Skala :)

Comments are closed.