Bild: Promofoto direkt von Liquid Lightning

Spätestens durch den Gewinn des Open Flair Bandcontests rücken Liquid Lightning ins Zentrum unseres Interesses. Wir wollten ein wenig mehr wissen von der Band, die sich stark auf dem aufsteigenden Ast befindet.

Zunächst einmal Glückwunsch zu Eurem Sieg beim Open Flair Bandcontest. Es scheint als würde es für Liquid Lightning im Moment richtig gut laufen. Im November habt ihr nebem dem Titel “Beste Newcomerband Deutschlands” auch den Jury-Preis beim renommierten Wettbewerb Local Heroes abgeräumt, jetzt gleich den nächsten, der Euch auf die Open Flair Bühne bringt. Was bedeutet
Euch der Sieg beim Open Flair Bandcontest?

Das Open Flair ist einfach ein Festival an dem wirklich nur erstklassige Bands teilnehmen. Dementsprechend ist es für uns eine grosse Ehre neben solchen Bands zu spielen und wir sind bereit dazu zu zeigen, dass wir auch auf diese Bühne gehören. Die Möglichkeit, tatsächlich beim Open Flair zu spielen ist für uns auch ein Zeichen, dass wir etwas richtig machen und dafür, dass es sich noch lohnt, so viel Begeisterung und Energie mit auf die Bühne zu bringen.

[inset lr=right]…bei Myspace.
bei Facebook
…auf Twitter.[/inset]Für die Leute, die mit dem Begriff “Bumsrock” nichts anfangen können: Was genau erwartet den Besucher vom Open Flair stilistisch, wenn ihr auf der Bühne steht?

In erster Linie geht es uns darum, den Menschen eine Band zu zeigen, die mehr Energie auf die Bühne bringt als die Sound- und Lichtanlage zusammen abgeben können.
Die Musik lebt von Elektrosynthies, Melodien und den fettesten verzerrten Riffs, die man je hören wird.
“Bumsrock”, “Boomrock”, oder einfach nur “Bäms” versteht eigentlich jeder, man will es nur nicht wahrhaben bis man Liquid Lightning live gesehen hat.

Seit wann und wie intentsiv spielt ihr als Liquid Lightning zusammen?

Der Kern der Band besteht schon seit 2005, aber die aktuelle Formation besteht erst seit 2007.
Sehr intensiv!

Bisher gibt es fürs heimische Wohnzimmer von Euch lediglich eine EP namens “Catchlight”. Liegen Pläne für ein Album schon in der Schublade oder arbeitet ihr vielleicht sogar schon dran?

Wir sind gerade dabei die letzten Töne unseres brandneuen Albums aufzunehmen. Wir haben uns in der Produktion und Konzeptionierung viel Zeit gelassen und mit fantastischen Leuten zusammengearbeitet. Das Resultat kann sich sehen und hören lassen, und das nicht nur einmal.

Wo solls hingehen, also was sind Eure Pläne für das Jahr 2010?

Das Jahr wird ersteinmal mit der Albumveröffentlichung und Verbreitung verbracht. Eine vollständige Tour ist im Anschluss gebucht.

Wo kann man Euch demnächst live erleben?

Am 6.2. im Düsseldorfer Sektakulum…
Danach bei unserem Albumrelease… und danach in a City near you!

Viel Erfolg und Danke für Eure Zeit.