in ,

Cypress Hill kommen als fehlender Freitagsheadliner zum Open Air St. Gallen

open-air-st-gallen09_logoSeit über 20 Jahren sind die Rapper Cypress Hill (Myspace) im Business erfolgreich und gelten als hervoragende Liveband.

Der geneigte Open Air St. Gallen-Besucher wird sich davon in diesem Jahr ein eigenes Bild machen können. Cypress Hill konnten nämlich als Headliner für Freitag, den 26.Juni gewonnen werden. Die Kommetare zum Ankündigung im Blog lassen allerdings darauf schliessen, dass die Fangemeinde eher mit einer Rockband auf diesem Slot gerechnet hätte.

Cypress Hill (Myspace) ist eine latein-amerikanische Hip-Hop-Gruppe aus Los Angeles. Sie verkauften bisher über 20 Millionen Alben weltweit.
Die Gruppe besteht aus DJ Muggs, den Rappern B-Real und Sen Dog, sowie seit 1994 Percussionist Bobo, welcher zuvor im Umkreis der Beastie Boys tätig war. Sie wurden international vor allem auch wegen ihres Engagements für die Legalisierung des Cannabiskonsums bekannt. Der Name „Cypress Hill“ (übersetzt: Zypressenhügel) bezieht sich auf den Wohnort der Gründungsmitglieder, die fast alle in der Cypress Avenue in South Gate aufwuchsen.

 


Kartenpreise für das Open Air St. Gallen
:
3-Tagespass (Freitag bis Sonntag) CHF 163.00 / EUR 109.00
2-Tagespass (Samstag und Sonntag) CHF 123.00 / EUR 83.00
1-Tagespass (Sonntag) CHF 68.00 / EUR 46.00

Die zeitliche Running Order für das Festival gibts bereits als PDF.

Das Lineup des Open Air St. Gallen im Überblick:

open-air-st-gallen_lineup230409

Faith No More, Deftones, Thursday, Zebrahead und The Get Up Kids am Area4 bestätigt – Preiserhöhung um 5 Euro ab 15.Mai

Tricky und Auletta neu am Sonnenrot