in

Entlarvte Aprilscherze mit Festivalbezug 2010

Heute ist nicht nur Gründonnerstag, sondern auch der 1.April. Manche Zeitgenossen nutzen diesen Tag um unbedarfte Mitmenschen an der Nase herumzuführen. An dieser Stelle versuchen wir Aprilscherzen mit Festivalbezug zu entlarven und ihnen damit den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Wenn Du einen findest, den wir übersehen haben schreib ihn uns einfach einen Kommentar.

Dour Festival will seine Energie mit ortsansässigen Kohlenvorräten in Eigenregie erzeugen
Sein Herz für die Umwelt will das Dour zeigen, indem es auf selbsproduzierte Energie aus lokalem Kohleabbau am Festivalgelände setzt. Man sucht Freiwillige die beim Abbau helfen und die Kohle zum eigens aufgestellten Generator transportieren.

Sonisphere ersetzt Toilettenchemikalien durch Krebstiere
In Zusammenarbeit mit der Universität Cambridge will das Sonisphere eine der grössten Probleme des Festivallebens lösen: Dixie Toiletten sollen durch Einsatz von speziell gezüchteten Krebstieren statt Chemikalien reinlicher und geruchsneutral werden.

(wird fortgesetzt)

Open Flair verstärkt sich mit Lagwagon, No Use For A Name, Against Me!, Götz Widman und Wayne Jackson

1. April bringt neues Bandpaket für Rock am Ring & Rock im Park