[tabs slidertype=“top tabs“][tabcontainer] [tabtext]Allgemein[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab]Das Frequency Festival zählt zu den größten Musikveranstaltungen Österreichs. Nach vielen Jahren Frequency am Salzburgring kam 2009 der große Umzug. 2011 wird es zum 3. Mal im VAZ St. Pölten veranstaltet. Das Gelände bietet denkbar gute Voraussetzungen für ein Festival. Weitläufige Campingflächen entlang der Traisen und eine hervorragende Infrastruktur, die ein besonderes Festivalerlebnis ermöglicht. Wie es der Veranstalter nennt: „2 in 1“. Neben den Open Air Bühnen gibt es für das Nachtprogramm nahegelegene Hallen, wo populäre DJs vorwiegend Elektro auflegen. Ansonsten orientiert sich das Festival relativ nah am Indie Genre, wobei jedes Jahr einige „Ausreißer“ dabei sind. Erster bestätigter Act für 2011 sind SEEED aus Berlin. (Die aufgetauchten Medienberichte, Seeed seien kein Headliner dürften nach aktuellem Informationsstand haltlos sein.)  Mit den Foo Fighters folgte im letzten Paket ein weiterer Headliner. Dazu: Unter anderem The National, Kasabian und The Chemical Brothers. [/tab] [/tabcontent] [/tabs]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.