LineUp

Frequency erweitert mit Elbow, Jimmy Eat World, The Ting Tings

Thomas Peter

Festivalfficionado, Fotodude

Neurobiologe, Festivalliebhaber. Verdient seine Brötchen mit Webseitenkonsulting (Strategische Planung, Erstellung, Pflege) bei 70six.de.

Buy Me A Coffee

Was viele Forumler schmerze dürfte: Wieder erhielt Facebook den Vorzug und man bestätigte dort tröpfchenweise per Videoposts die Bands der neuen Frequency-Welle. Auf The Ting Tings folgten Jimmy Eat World, Elbow, Bombay Bycicle Club und für die Nacht: The Bloody Beetroots.

Dazu kommen: The View, Samy Deluxe, Mona, Scott Matthew, Anna Calvi, Sound of Arrows und Japanese Voyeurs.

Auch ein Dementi gab es: Queens Of The Stone Age sind definitiv nicht dabei.

 

+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0