in ,

Fusion Festival 2011 binnen 48 Stunden ausverkauft

Keine Lineupankündigungen, keine Presseberichterstattung erwünscht. Dafür steht das ostdeutsche Fusion Festival, das heute aufhorchen lässt. Kaum hat man den Vorverkauf am 1.Dezember begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Mit anderen Worten: 55.000 Karten sollen innerhalb von 48 Stunden verkauft worden sein – nicht einmal Zeit für eine kurze Wasserstandsmeldung per Newsletter habe es gegeben.

Dass selbst die Macher von dieser Entwicklung überrascht wurden, verwundert nicht. Im letzten Jahr hatte es immerhin noch 6 Wochen gedauert um ca 53.000 Karten abzusetzen.

Klingt sehr imposant. Immerhin sprechen wir von einem Ticketvolumen in Rock im Park Dimensionen. Bei allerdings komplett anderem Preis. Für 4 Tage Fusion zahlt man gerademal 70 Euro. Wir können leider nicht sagen was den Reiz des Festivals ausmacht, weil wir selbst bisher niemanden vor Ort hatten. Kann jemand seine schildern?

Das 15.Fusion findet vom 30.Juni – 3.Juli 2011 auf dem Flugplatz Lärz in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Sonnenrot wischt mit Vorverkaufsstart letzte Zweifel an der Zukunft beiseite

Deichbrand und Serengeti holen Bullet For My Valentine