in ,

Iron Maiden spielen Sziget

Iron Maiden live in Paris 2005 (Quelle: de.wikipedia.org)Einige der lokalisierten Szigetseiten verkündeten heute Iron Maiden als Bestätigung am Sziget 2008 auf der Hammerworld Stage. Ein schon angekündiger potentieller Umzug auf die Mainstage zeigt: Hier ist wohl ein erster Headliner gebucht worden.

Die 1975 gegründete britische Musikgruppe Iron Maiden (dt.: eiserne Jungfrau) – ihr gleichnamiges Debütalbum wurde erst im Jahre 1980 veröffentlicht – entwickelte aufbauend auf der Hardrock- und Heavy-Metal-Musik der 1970er Jahre ihren eigenen Stil, der den Heavy Metal der 1980er Jahre mitformte.

Die Gruppe wird zusammen mit Bands wie Saxon, Angel Witch, Praying Mantis, Diamond Head, den Tygers Of Pan Tang und Def Leppard der sogenannten New Wave of British Heavy Metal zugeordnet.

Seit den 1980er Jahren sind Iron Maiden eine der beständigsten und kommerziell erfolgreichsten Metalbands. Ihre Musik war dabei stilprägend und bedeutsam für nachfolgende Bands der unterschiedlichsten Metal-Subgenres.

Fake-Flyer des Sziget 2008?! Für Belustigung sorgte heute ein im Internet aufgetauchter Flyer. Er zeigt die angeblichen Mainacts dieses Jahres.
Diese sind von oben nach unten gelesen: Sinead o’Connor, Aisan Dub Foundation, Gogol Bordello, Beastie Boys, Red Hot Chili Peppers, Bad Religion, Metallica, Incubus, Robert Plant, Artic Monkeys, Sonic Youth, Arcade Fire, The Who, Linkin Park, Iron Maiden, Iggy Pop, Smashing Pumpkins, Pearl Jam, NoFX, Radiohead.

Zu schön um wahr zu sein wenn man mich fragt und darum eher als Fake einzuordnen.

Rock Harz bestätigt Neaera, Maroon, One Bullet Left, Lacrimas Profundere und Ohrenfeindt

Groezrock prästentiert Hot Water Music