in ,

Serengeti lüftet Geheimnis: Flogging Molly neu dabei

Zu Weihnachten gab es mit Papa Roach den ersten Kracher, nach erfolgter Werbegenehmigung legen die Serengeti-Macher nun nach: Flogging Molly (Myspace) schauen zur 5jährigen Geburtstagsparty auf Schloss Holte-Stukenbrock vorbei.

Wer die Folk-Punk-Rock-Band schon einmal gesehen hat, weiss um die Livequalitäten der amerikanisch-irischen Combo. Letztes Jahr wussten sie beispielsweise beim Hurricane und Southside zu gefallen, heuer spielen sie eine von wenigen Shows im Sommer 2010 beim Serengeti. Flogging Mollys Musik besteht aus einer Mischung von Elementen aus irischer Folklore und Punkmusik. Die traditionelle irische Besetzung von Folk-Gitarre, Mandoline, Banjo, Akkordeon, Fiddle und Tin Whistle, wird durch die für die Punkmusik charakteristischen Instrumente E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug ergänzt.

Tickets für das vom 16.-17.Juli in Schloss Holte-Stukenbrock ausgetragene Jubiläum sind zum Strassenpreis von 47,65 Euro erhältlich.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=52 limit=10]

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Comments are closed.

2 Comments

The Chemical Brothers beenden Livepause – Headlinerslot beim spanischen Sonar im Juni

Eventim offenbart neue Blink-182 Tourdaten: Chiemsee Rocks und Hamburg