in ,

The Chemical Brothers, Mika, Röyskopp unter den ersten Namen beim Exit Festival

Mit Stil will das serbische Exit-Festival (8.-11.Juni) in die neue Dekade starten. Ob das mit der Verpflichtung von The Chemical Brothers, Mika, Röyskopp gelungen ist mag jeder selbst entscheiden. Unbestritten bringt man 3 neuen Namen für die anderen europäischen Julifestivals ins Spiel.

Und es gibt noch mehr: Die 20.000 Menschen fassenden Dance Arena am Exit wird von den Elektro Gruppen Crookers, Boys Noize, Erol Alkan and Ed Banger’s SebastiAn, Busy P, Ida Engberg and DJ Mehdi. Ausserdem gefeatured der Don des Techno Ricardo Villalobos, Moderat live und Josh Wink.

Melt! legt mit einer „Wagenladung“ Bands los – mit dabei: Massive Attack, The XX, The Wombats, Blood Red Shoes, Tocotronic

Deichbrand holt Tocotronic und erhält Clubzelt als 3.Bühne – Neu darauf: Viva La Fete, The Disco Boys, Grossstadgeflüster und Martin Jondo & Band