in

Sonnenrot 2010 – Nachbericht

Bericht und zusätzliche Bilder folgen, hier nur einige erste Eindrücke:

Ein weiteres Jahr war das Sonnenrot geprägt durch extremes Wetter. Temperaturen von 35° und mehr,Gewitter, Sturm, und Regen im ständigen Wechsel

Und doch bescherte das Festival all jenen, die durchhielten einige zauberhafte Momente:

Später mehr. Derweil sind Besucher des Festivals dazu eingeladen ihre Meinung vom diesjährigen Sonnenrot zu äußern.

Hier – wie versprochen – der ausführliche Nachbericht.

Gurten 2010, der 3. Tag: Wolkendecke über dem Berg

Rückblick aufs Gurtenfestival 2010 – Termin für 2011 ist der 14.-17.Juli